RAU INTERIM News

MMM Kongress 2020 13 Feb 2020 / Öffentlichkeitsarbeit

MMM Kongress 2020

09.-11.02.2020: MMM Kongress in München. Wir waren jetzt zum dritten Mal dabei und die Qualität der Vorträge und des Austausches ist außergewöhnlich. Prof. Armin Nassehi zuzuhören, ist äußerst bereichernd: „Nichts ist entweder nur gut oder nur böse, nur schwarz oder nur weiß. Der Blick auf die Unterscheidung ist das Dritte, der Blick auf die Zwischenräume. Unterscheidungen werden zu Gefängnissen, wir sind klug, wenn wir wissen, dass es auch andere Möglichkeiten der Unterscheidung geben könnte. Wir leben mit Polarisierungen. Wer nur auf einer Seite steht, stabilisiert dieses System.“ Nicht neu. Aber immer noch wahr. Und immer wahrer in heutigen Zeiten. Es gäbe noch viele Zitate zu schreiben und viel zu reflektieren. Denn insbesondere für unsere Arbeit im Interim Management ist es wichtig, „das Dritte“ zu sehen. Lösungen zu finden und nicht Schuldige zu suchen. Gestalten. Wirksam sein. Dafür arbeiten wir bei Rau Interim. Nicht für kurzfristige Hülsen. Und was war die Kernaussage von Timothy Garton Ash? „Brexit ist nicht Marmite, sondern die britische Version des europäischen Populismus. Und die Ursache des Populismus ist nicht nur wirtschaftliche Ungleichheit – die auch – sondern die kulturelle Ungleichheit. Eine Ungleichheit der Aufmerksamkeit und des Respektes“. Auch nicht neu. Aber mal klar formuliert. Und wie man das ändern kann? Indem man der Supermarktkassiererin in die Augen schaut und sich bedankt! Frau Hayali, Sie haben so Recht!!! Schlimm genug, dass dies überhaupt gesagt werden muss.