RAU | INTERIM News

12 Oct, 2018 / Öffentlichkeitsarbeit

Führung und Interim Management

Unser Geschäftsführer hat in der aktuellen Ausgabe von "DER Mittelstand" einen Artikel zu dem Themenkomplex "Fachkräftemangel, Mittelstand und Personal" veröffentlicht.Soll dem Fachkräftemangel begegnet werden, dann hilft der Dreiklang Ausbildung, Entwicklung und Bindung. Zusammengehalten von der Klammer einer zeitgemäßen Führungskultur und vorangetrieben von einem Personalmanagement, das in der obersten Firmenhierarchie angekommen ist. Immer mehr Mittelständler haben damit zu kämpfen, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Egal ob Schreinerei, Softwareentwicklungsfirma, Anwaltskanzlei oder Großbäckerei mit 500 Mitarbeitern: Wir Arbeitgeber treffen auf junge Menschen, denen der eigene Lebenssinn immer wichtiger wird und die sich nur in solchen Unternehmen einbringen wollen, wo zunehmend „Sinn“ gestiftet wird. Das führt zu zwei Handlungsoptionen: Man kann auf die jungen Leute schimpfen oder der Realität ins Auge sehen. Und jetzt braucht es Führungskräfte, die den Effekt vorbildhafter und zeitgemäßer Personalarbeit im Auge behalten. Konkret bedeutet das: Menschen ausbilden, entwickeln und an Bord behalten.

Ausbildung, Entwicklung, Bindung, in die Tat umsetzen.

Lesen Sie hier genau dazu gern den ganzen Artikel, erschienen in DER Mittelstand 05-18. Gestaltung: mattheis werbeagentur

Neues Denken und Vertrauen sind die Kür. Offenheit für Veränderungen in den Herzen der Führungsmannschaft ist der Schlüssel. Und die Pflicht im Sinne einer konkreten Maßnahme, ist das sogenannte „Employer Branding“. Bei richtiger Durchführung eröffnen sich dadurch großartige Chancen. Denn so werden die Menschen angesprochen, die ausgebildet, entwickelt und gehalten werden können. Eine weitere Möglichkeit bei einem akuten Fachkräfteengpass im Mittelstand sind aber natürlich auch Zeitarbeit oder Interim Management. Zeitarbeit empfiehlt sich für den ungeplanten Engpass an der Produktionslinie oder in der Buchhaltung. Interim Management zum Beispiel für die geplante Weiterentwicklung eines Projektteams.  Das kostet Geld, Kraft und Mühe, ist aber günstiger, als immer wieder von neuem die „richtigen“ Mitarbeiter zu suchen.

Und wenn Sie den BVMW als Interessensvertretung für den Mittelstand so gut finden, wie wir von RAU | INTERIM, dann schauen Sie gern hier vorbei.